• GEWÄCHSHAUS | BIO-TOP
    GEWÄCHSHAUS | BIO-TOP
  • SCHIEBE-ELEMENTE
    SCHIEBE-ELEMENTE
  • TERRASSENDACH | ROM
    TERRASSENDACH | ROM
  • GEWÄCHSHAUS | LINEA
    GEWÄCHSHAUS | LINEA
  • ANLEHNHAUS | FLORENZ
    ANLEHNHAUS | FLORENZ

Gewächshäuser & Zubehör

GewächshausweltEin Gewächshaus sollte mindestens 5m² groß sein und die Nutzung feststehen. Für die Anzucht und für Jungpflanzen bietet sich eher ein längeres Modell an, für die Überwinterung von Kübelpflanzen ein breites, höheres Haus. Nutzen Sie das Haus auch zur Entspannung und zum Wohlfühlen!

Achten Sie auf die First- und Seitenhöhe (Mindestseitenhöhe: ca. 1,50m)! Die Türen sollten eine Schubkarrenbreite von ca. 70cm haben. Schön wäre es, wenn Sie sich das Haus vorher in einer Ausstellung oder bei Bekannten ansehen und "anfassen" könnten. Festigkeit und Standsicherheit sind dann gegeben, wenn ein Haus ohne zusätzliche diagonale Windstreben auskommt. Produkte mit Verglasungen in Gummiführung oder mit strammer  Verglasungsführung (keine Klammerhalterung) unterstützen die Windsteifigkeit. Kaufen Sie ein Gewächshaus nicht zu klein! Achten Sie nicht nur auf Funktionalität, sondern auch auf die Optik.

 

Formen

Wer sich ein Gewächshaus zulegen möchte, muss sich zwischen 4 Grundformen entscheiden:

Satteldach-Gewächshaus   Anlehn-Gewächshaus
klein biotopIII front   klein viola full2

Modelle:
bio-top, bio-varis
Rose, Flora, York
Orichidee, Lilie
Vario TH, York TH

 

Modelle:
Florenz, Viola

 

Pultdach-Gewächshaus   Zwiebelform-Gewächshaus
klein lineaII vorschau   klein rhodo iii vorschau 

Modell:
Linea

 

Modelle:
Rhodo, Riga

Standort

Der Standort und die Himmelsrichtung sollten gut überlegt sein; Die Pflanzen lieben die Morgen- und Abendsonne. Bei langen Häusern empfehlen wir die Nord-Süd-Ausrichtung. Allgemein ist darauf zu achten, dass ein Gewächshaus möglichst nicht zu sehr im Schatten steht. Bei kleinen Häusern muss die Himmelsrichtung kaum beachtet werden. Erst wenn der Grundriss rechteckig ausfällt, sollte man den Sonnenstand berücksichtigen.

Recht

Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Regelungen. Grundsätzlichgilt biszu einer Größe von ca. 30m³ umbauter Raum, die Genehmigungsfreiheit, sofern ein normaler Bebauungsplan besteht. Bei größeren Gewächs- u. Anlehnhäusern sollten Sie ein vereinfachtes Genehmigungsverfahren nach der jeweiligen Bauordnung beantragen.

Hinweis:
Diese Angaben beanspruchen nicht die vollständige Richtigkeit. Bitte ggf. bei dem für Sie zuständigem Bauamt nachfragen.

Nutzung

Wie soll das Gewächshaus genutzt werden? Diese Frage steht meist nicht direkt am Anfang einer Überlegung sich ein Gewächshaus anzuschaffen. Aber genau diese Frage ist mit die Wichtigste, den die Antwort entscheidet über viele Dinge: Isolierung (Verglasung, Profile), Standort, Optik und nicht zuletzt dem Preis. Daher hier eine Aufteilung:

Kalthaus: In diesem Haus, sei es mit Kunststoff- oder herkömlicher Verglasung ausgestattet, werden die Pflanzen erst im Frühjahr in die Grundbeete, also in den Boden gesetzt, den man mit Torfmull oder Kompost verbessert hat. Werden jedoch die Pflanzen auf Tischen vorgezogen, sollte eine Frostsicherung eingerichtet sein. Beispiel: bio-top, Vario, York, Viola

Temperiertes Gewächshaus: Diese Form erfordert schon etwas mehr Investitionen mit entsprechender Verglasung. Die Heizung muß stärker ausgelegt sein. Außerdem sind Tische erforderlich, denn es wird auch Jungpflanzenzucht betrieben. Zur Kontrolle der Temperatur u. Luftfeuchtigkeit sollten Messgeräte vorhanden sein. Beispiel: bio-top, Vario, York, Viola

Warmhaus: Wenn ganzjährig eine Vegetationstemperatur von min 16°C gehalten werden soll, ist hier aus Heizkostengründen die beste Verglasung notwendig. Entweder Stegdreifachplatten aus Polycarbonat, Stegplatten 16mm oder Isolierglas. Die Heizung sollte je nach Größe des Hauses ausgerichtet sein u. eine Lüfterfunktion (Klimageräte) beinhalten. Besonders wichtig ist auch eine gut dosierte Bewässerung/Befeuchtung.
Beispiel: Vario TH, York TH

Verglasung

Allgemeine Hinweise:

verglasung grauBitte auf das neben stehende Bild klicken, um sich die Details anzusehen.

PC = Polycarbonat, VSG = Verbundsicherheitsglas, HKP = Hohlkammerplatten
* Alle Polycarbonat-Platten: 'longlife'- und 'no drop'-beschichtet
Quellen der vorgenannten Werte: Richtwerte der jeweiligen Hersteller

 

 

 

Fundament

fundament grauAlu-Fundament-Rahmen
Die beste und meistens kostengünstigste Lösung! Der Fundamentrahmen (aus korrosionsfestem Aluminium) wird einfach in den Boden eingesetzt und mit Erde verfüllt. Er ist formschlüssig mit dem Gewächshaus verbunden und gibt dem Gewächshaus sehr sicheren Stand, auch bei Sturm. Ein weiterer Vorteil ist, dass man das Gewächshaus ohne großen Aufwand an einen anderen Ort stellen kann. Einfach nur ausgraben, "anpacken", umsetzen und wieder eingraben. An den Ecken den Untergrund verdichten (Beton, Betonplatten oder Schotter).

Beton-Fundament
Das gemauerte oder Beton-Fundament bzw. Fundament aus Betonplatten (z.B. Rasentiefbord) ist auch eine Möglichkeit. Die Standfestigkeit hängt von den verwendeten Schrauben und Dübeln ab. Hier wird oft gespart, dadurch kommt es leicht zu Sturmschäden, weil Schrauben oder Dübel ausreißen. Bei größeren Gewächs- und Glashäusern ist ein Betonstreifenfundament erforderlich. Fundamentpläne stellen wir wir Ihnen auf Anforderung gerne zur Verfügung.

unsere Empfehlung: Fundament aus Rasenkantensteinen
Beton-Rasenrandsteine aus dem Baumarkt in erdfeuchten Mörtel in 'Waage' gesetzt, Stärke: 8cm - siehe Schnittzeichnungen, je nach Hersteller; Setz-Maße erhalten Sie mit der Auftragsbestätigung

Fundament GWH KGT Fundament Bodenprofil GWH

Zubehör

Beschattungsrollo für den Dachbereich   IMG 2175   IMG 2173 klein
Beschattungsrollo für den Dachbereich   Borde und Tische als Winkelkombination

  Hängebord, Tiefe 30 oder 44 cm, längsseitig oder Rückwand

Freistehender Pflanztisch mit Transportschalen   IMG 3538   IMG 3573
Freistehender Pflanztisch mit Transportschalen   Komplette Innenausstattung: Kakteen

  Freistehender Pflanztisch mit Pflanzschalen

Innenbeschattung neu   Mgnet Türfeststeller   Ring Oese
Innenbeschattung, Dach komplett

  Magnet-Türfeststeller

  Ring-Öse und Hammerkopfschraube